STUDIENBEGINN
Bewerbungszeiten und Semesterzeiten
Das Semester beginnt jeweils am 15. April und endet am 20. Juni Bewerbungen und Quereinstiege sind jederzeit möglich.
 
ADRESSATEN
Zertifizierungsvoraussetzungen
Die Freie Landesakademie Kunst ist als gemeinnützige GmbH eine (Weiter-) Bildungseinrichtung, die sich grundsätzlich an alle Interessierte wendet.
 
STUDIENORT UND STUDIENDAUER
artHousing
Das Studium an und mit der Freien Landesakademie Kunst erfolgt nicht in sterilen Räumen unserer Einrichtung, sondern in engstem Anschluss an unsere Kooperationsprojekte in Wirtschaftsunternehmen und sozialen Einrichtungen. Die Freie Landesakademie Kunst ist da, wo wir sind.
 
METHODEN UND ZIELE
Um was es geht
Es geht um Bilder. Um ganz andere Bilder – um diejenigen nämlich, die nicht als Bilder gedacht waren; um diejenigen, die unter der Hand wurden: ohne Bleistift, ohne Pinsel, ohne Fotoapparat – aber mit Autofocus für das Wesentliche ...
 
KERNKOMPETENZEN
Bildungsziel
Die im Regelstudiengang oft nur implizit ausgebildeten Fähigkeiten der Wahrnehmung und Analyse können im Studium an der FREIEN LANDESAKADEMIE KUNST bewusst erlebt und explizit als künstlerische Analysemethode (Visual Profiling) studiert werden.
 
ZERTIFIZIERUNGSANGEBOT
Inhalte - Module/Themenblöcke
Spezifische Inhalte des Studiums ergeben sich aus jeweils aktuellen Herausforderungen laufender Kooperationsprojekte. Andere Inhalte lassen sich standardisierten Themenblöcken zuweisen, die in einzelnen, zeitlich versetzten Arbeitsblöcken (Modulen) wiederkehrend bearbeitet werden.
 
STUDIENSCHWERPUNKT
Visual Profiling
Im Studienschwerpunkt Visual Profiling (Richard Schindler) konzentrieren sich die Studierenden auf Konzeption und Realisierung exemplarischer Projekte in öffentlichen und halböffentlichen Räumen, in Bildungseinrichtungen und Wirtschaftsunternehmen.
 
STUDIENSCHWERPUNKT
Künstlerische Entwicklungsbegleitung
Im Studienschwerpunkt Künstlerische Entwicklungsbegleitung (Rita Deschler) liegt der Fokus im theoretischen und handlungspraktischen Zwischenraum von Kunst, Therapie und Pädagogik.
 
STUDIENABSCHLUSS
Zertifizierung als Fachkraft für künstlerische Invention
Das Studium an der FREIEN LANDESAKADEMIE KUNST schließt mit einem Zertifikat Fachkraft für künstlerische Invention ab. Voraussetzung dafür ist die Abgabe einer schriftlichen Arbeit zu einem selbst gewählten Thema und einer Konzeptskizze zu der weiteren beabsichtigten Arbeit sowie eine Abschlusspräsentation mit Abschlussgespräch.
 
STUDIENGEBÜHR
individuell variabel
Die Studiengebühr richtet sich nach den in Baden-Württemberg üblichen Gebühren für konsekutive Studiengänge und beträgt für den Pilotstudiengang 500 Euro pro Semester.
 
BEWERBUNG
bitte formlos schriftlich und Gespräch
Eine Studienbewerbung ist jederzeit möglich und erfolgt bitte formlos schriftlich.